portus_header_static_lesitungen_1600x250

Finanzierungen

Kreative Konzepte und solide Umsetzung

M&A / Unternehmensnachfolge

Wir sind ein starker Partner

CFO-Services

Einsatz auf Zeit

Coaching & Consulting

Partner für Unternehmer und Manager

Business Development

Geschäftsentwicklung, Kooperationen und Partnering

Internationale Projekte, China-Geschäft

Finanzierungsvermittlung, Begleitung auf Reisen und Unternehmensvorstellungen

» Für die Erstellung des Businessplans und die erste Unternehmensfinanzierung über den Hightech-Gründerfonds und über Fördermittel haben wir Portus Corporate Finance als Gründercoach einbezogen. Alles hat sehr gut geklappt. Wir haben das Portus-Team als engagiert und pragmatisch kennengelernt. «

Prof. Dr. Bernhard Sabel
Serial Entrepreneur,u.a. Initiator der EBS Technologies GmbH

Finanzierungen

Optimal finanzieren: Wir bereiten für Sie Finanzierungen vor und setzen sie mit Ihnen gemeinsam um. Dabei nutzen wir das ganze Spektrum von Finanzierungsformen und setzen auf bewährte Partner. Eine solide Finanzierung ist die Grundlage für den Unternehmenserfolg.

Leistungsformen

Leistungen

Investoren erwerben Anteile an Unternehmen und beteiligen sich damit am Wert und am zukünftigen Erfolg des Unternehmens mit Risiko-tragendem Eigenkapital. Die Investoren verfolgen das Ziel der Wertsteigerung des Unternehmens, da sie mit dem Weiterverkauf der Anteile Gewinn erzielen wollen.

Beteiligungskapital kann in Form von Private Equity und Venture Capital (Wagniskapital) investiert werden. Dabei suchen Private Equity-Geber nach Unternehmen, die bereits etabliert sind und einen stabilen Cash-Flow aufweisen. Venture Capital hingegen wird häufig jungen Wachstumsunternehmen zur Verfügung gestellt, deren Wertsteigerung noch mit hohen Risiken und Unsicherheiten verbunden ist.

Mezzanine-Kapital stellt eine Zwischenform von Eigen- und Fremdkapital dar. Dabei vereint es einzelne Eigenschaften beider Finanzierungsformen und zeichnet sich durch die Nachrangigkeit gegenüber klassischem Fremdkapital aus.

Je nach Ausprägung ist es möglich, das Mezzanine-Kapital bilanziell als Eigenkapital auszuzeichnen und steuerlich als Fremdkapital. Somit können Unternehmen ihre Eigenmittelquote erhöhen und die Bilanzstruktur stärken.

Ein großer Vorteil der Mezzanine-Finanzierung ist die Flexibilität der Ausgestaltung, z.B. mit bedarfsgerechten Abrufmöglichkeiten, ergebnisabhängigen Vergütungen, Zinsänderungen während der Laufzeit und flexiblen Tilgungen.

Im Rahmen des operativen Finanzmanagements kümmern wir uns um Controlling und Reporting. In Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Buchhaltern unterstützen wir Sie bei Buchhaltung und Buchhaltungsmanagement, der Erstellung von Abschlüssen und begleiten auch deren Prüfung. Wir bereiten Gremien-Sitzungen (Aufsichtsrat, Gesellschafterversammlung, Hauptversammlung) vor und nach und unterstützen bei Unternehmensorganisation und Administration. Weitere Bereiche unserer operativen Tätigkeit umfassen Investor Relations, Treasury, Risiko-Management und Versicherungsmanagement.

Hierbei handelt es sich um eine vertraglich festgeschriebene befristete Kapitalüberlassung zu einem festgelegten Zins. Fremdkapital ist in der Rückführung gegenüber dem Eigenkapital vorrangig. Klassisches Fremdkapital wird von Banken gewährt. Fremdkapital-Finanzierungen sind aber auch über Kreditfonds und andere Investoren realisierbar.

Beim Leasing stellt der Leasing-Geber dem Leasing-Nehmer ein Wirtschaftsgut gegen eine feste Leasingrate für eine bestimmte Grundmietzeit zur Verfügung.

Auch die Lagerfinanzierung stellt eine Alternative zur klassischen Kreditfinanzierung dar. Dabei wird der Lagerbestand kapitalisiert, indem die im Lagerbestand gebundene Liquidität freigesetzt wird. Dies führt zu Kapital in Form einer fortlaufenden Finanzierungslinie, wobei der Gegenwert des Lagerbestands als Sicherheiten dient.

Bei der Auftragsfinanzierung werden Finanzmittel zur Verfügung gestellt, die zur Sicherung der Abwicklung eines Auftrages dienen. Hierdurch soll dem Unternehmen die Möglichkeit gegeben werden das notwendige Material, die Waren und ggf. Fremdleistungen, die für die Erfüllung des Auftrags nötig sind, zu finanzieren.

Vom Staat oder von Förderbanken werden zahlreiche Fördermittel für Unternehmen vergeben. Diese Mittel werden in Form von Zuschüssen, vergünstigten Krediten oder Bürgschaften für Darlehen vergeben.

Leistungen

Wir erstellen auf Grundlage ihrer Bedürfnisse ein umsetzbares Finanzierungskonzept, das ggf. durch die Kombination verschiedener Finanzierungsinstrumente Ihren Zielen gerecht wird. Um das Interesse von Investoren zu wecken, entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam eine interessante Investmentstory. Die Eckpfeiler einer solchen Story sind u.a. klare Wachstumsmärkte, ein interessantes Produktportfolio, Entwicklungsprojekte sowie ein eingespieltes Team und bestehende Netzwerke.

Mit Ihnen gemeinsam erstellen wir eine aussagekräftige Finanzplanung, die Ihr Geschäftsmodell sowie die geplante Unternehmensentwicklung in Zahlen wiederspiegelt.

Der Business Plan umfasst in schriftlicher Form eine komprimierte Darstellung Ihres Geschäftsmodells, Ihres Unternehmens, der zu finanzierenden Ziele und der Auswirkungen des zu finanzierenden Vorhabens.

Ergänzend erstellen wir zusammenfassende Dokumente je nach Bedarf: von Investment Memorandum bis Präsentation.

Ausgehend von der geplanten Finanzierungsart wird eine Liste mit passenden Finanzierungspartnern und Investoren erstellt. Die Ansprache erfolgt in der Regel per Verfahrensbrief und mit einem anonymisierten Teaser.

In Finanzierungsverhandlungen begleiten wir Sie bis zum Vertragsabschluss. Auch bei der vorgelagerten Due Diligence sind wir an Ihrer Seite.

Fallstudie

Ausgangssituation

Ein Stuttgarter Unternehmen (30 Mio. EUR Umsatz) benötigte eine Finanzierung über 10 Mio. EUR für ein Entwicklungsvorhaben. Auf eine Empfehlung hin fand im Februar ein erstes Gespräch mit Portus statt. Im März wurde ein Vertrag über die Begleitung bei der Finanzierung abgeschlossen. Neben einer monatlichen Festvergütung beruhte er im Wesentlichen auf einer erfolgsabhängigen Honorierung.

Vorgehen

Nach einer Analyse des Investitionsvorhabens erstellte Portus gemeinsam mit dem Unternehmen ein Exposé und eine Finanzplanung, die neben dem genauen Kapitalbedarf auch die Möglichkeiten der Rückführung der Finanzierung aufzeigte.

Parallel arbeitete Portus ein Finanzierungskonzept aus und stellte eine Liste mit passenden Banken und Investmentgesellschaften zusammen. Nach 6 Wochen Vorbereitung startete die Ansprache der Investoren. Wegen der Vertrautheit mit den Prozessen und aufgrund langjähriger Geschäftsbeziehungen konnten kurzfristig Präsentationstermine vereinbart werden.

Ergebnis

Nach Gesprächen mit etwa 10 Investoren zeichnete sich eine Finanzierungsstruktur bestehend aus einem Investment einer Beteiligungsgesellschaft, einem Bankdarlehen und Fördermitteln ab. In ca. drei Monaten wurde diese Konstruktion abschließend ausgearbeitet und unterzeichnet. Die Gesamtfinanzierung konnte in 6 Monaten abgeschlossen werden.

M&A / Unternehmensnachfolge

Bei Regelung der Unternehmensnachfolge sowie bei Kauf und Verkauf von Unternehmen stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung aus einer Vielzahl von Transaktionen und unserem breit aufgestellten Netzwerk zur Seite. Wir verfolgen dabei einen ganzheitlichen Ansatz und begleiten Sie in jeder Phase des Prozesses, bei allen Herausforderungen und in allen Detailfragen.

Leistungen

Leistungen

Wir ermitteln in Gesprächen Ihre genauen Bedürfnisse und Vorstellungen hinsichtlich anstehender oder geplanter Transaktionen und konzeptionieren auf dieser Grundlage einen Transaktionsprozess, der Ihren Wünschen gerecht wird. Nachdem der Kontakt zu einer engeren Auswahl an Kaufinteressenten oder Zielunternehmen aufgebaut ist, begleiten wir Sie auch bei den weiteren Gesprächen. Von ersten informellen Treffen bis zur Vertragsunterzeichnung sind wir als Partner an Ihrer Seite.

Aufbauend auf bereits vorhandene Dokumente Ihres Unternehmens stellen wir mit Ihnen gemeinsam die notwendigen Unterlagen für die anstehende Transaktion zusammen: von Investment Memoranden mit Informationen zu ihrem Unternehmen, den hergestellten Produkten, Märkten und der Wettbewerbssituation über Business Pläne bis hin zu Finanzplanungen.

Ausgehend von den gemeinsam mit Ihnen definierten Kriterien erstellen wir eine Longlist von potenziellen Erwerbern oder Zielunternehmen, deren Ansprache wir ebenfalls gerne für Sie übernehmen.

Bei konkretem Interesse eines potentiellen Erwerbers an Ihrem Unternehmen oder bei Interesse an einem Zielunternehmen erfolgt der Einstieg in Transaktionsverhandlungen, bei denen wir Sie bis zum Vertragsabschluss begleiten. Im Rahmen der Verhandlungen wird in der Regel eine Due Diligence notwendig, um ein detaillierteres Bild des zu erwerbenden Unternehmens zu bekommen. Wir unterstützen Sie bei Vorbereitung der notwendigen Dokumente und/oder begleiten Sie bei der Durchführung.

Eine Bewertung Ihres Unternehmens oder eines Zielunternehmens setzen wir mit anerkannten Verfahren der Unternehmensbewertung um.

Wir bieten Ihnen unabhängige Stellungnahmen als externer Gutachter zu geplanten Transaktionen an.

Fallstudie

Ausgangssituation

Ein Unternehmer aus der Elektronikbranche wurde von seinen Steuerberater darauf aufmerksam gemacht, dass die Frage der Unternehmensnachfolge rechtzeitig angegangen werden muss. Einer unserer Senior Partner übernahm das Mandat.

Vorgehen

Als erster Schritt wurde das Unternehmen analysiert, es wurden Schwachstellen aufgedeckt und beseitigt sowie die für die Veräußerung notwendigen Unterlagen erstellt. Das Exposé zur Ansprache von Interessenten wurde durch Portus ausgearbeitet. Daneben waren Unterlagen zum Unternehmen, wie Jahresabschlüsse, Aufstellungen über Verträge, Mitarbeiterstruktur, Lieferanten und Kunden für potentielle Erwerber zusammenzustellen.

Es folgte eine interne Unternehmensbewertung und ein grundlegendes Gespräch mit dem Unternehmer über die Aufgabenverteilung zwischen Berater und Unternehmer sowie die optimale Darstellung des Unternehmens im Verkaufsprozess. In dieser Phase wurden die in zeitlicher und finanzieller Hinsicht realistischen Veräußerungsziele festgelegt und die konkreten Schritte der Kampagne zur Suche eines Nachfolgers besprochen.

Durch direkte Ansprache von Kandidaten aus dem Datenpool und dem Netzwerk von Portus sowie durch Annoncen in Branchen-Zeitschriften und Internet-Portalen wurden über 30 Kandidaten akquiriert, die in Bezug auf ihre fachlichen und finanziellen Potentiale von unserem Senior Partner geprüft wurden; unserem Auftraggeber wurden sieben qualifizierte Nachfolge-Kandidaten vorgestellt. Unser Senior Partner begleitete und moderierte die Gespräche zwischen dem Unternehmer und den potentiellen Erwerbern.

Ergebnis

Der Verkaufsprozess dauerte von Erteilung des Mandats bis Vertragsabschluss in diesem Fall etwa 18 Monate. Wir haben in dieser Zeit großen Wert auf eine sehr enge Kooperation mit dem Steuerberater und den Banken des Unternehmens gelegt. Damit insbesondere Mitarbeiter und Kunden durch den Verkaufsprozess nicht beunruhigt werden, wurden alle Beteiligten zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

» Seit über drei Jahren arbeiten wir mit Portus Corporate Finance zusammen. Herr Fink ist für uns als part-time Manager für den Finanzbereich verantwortlich. Dazu gehören unter anderem Planung, Controlling, Vorbereitung von Gesellschafterversammlungen und Vertragsangelegenheiten. Die Zusammenarbeit ist höchst effizient und hat sich hervorragend bewährt. «

Prof. Dr. Heiko von der Leyen
Geschäftsführer,Hannover Clinical Trial Center GmbH

CFO-Services

Professionelles Finanzmanagement ganz flexibel: Wir übernehmen für Ihr Unternehmen langfristig die Aufgaben eines Finanzmanagers. Dafür steht Ihnen ganz nach Bedarf einer unserer Mitarbeiter inklusive Back Office zur Verfügung. Für größere Projekte beziehen wir wenn notwendig weitere Mitarbeiter ein. Das ist professionell und sehr rentabel.

Leistungen

Leistungen

Wir bieten Ihnen Unterstützung bei langfristigen Finanz- und Investitionsentscheidungen an. Dafür verschaffen wir uns ein umfängliches Bild Ihres Unternehmens und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Pläne für die Zukunft (Unternehmensplanung und Rolling Forecast).

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Expertise liegt im Bereich Finanzierung. Wir ermitteln den Bedarf Ihres Unternehmens, erstellen Finanzierungskonzepte und leiten den gesamten Finanzierungsprozess, inkl. Erstellung der benötigten Dokumente, Investorenansprache und Vertragsverhandlungen sowie Auswahl geeigneter Fördermittelprogramme.

Im Rahmen des operativen Finanzmanagements kümmern wir uns um Controlling und Reporting. In Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Buchhaltern unterstützen wir Sie bei Buchhaltung und Buchhaltungsmanagement, der Erstellung von Abschlüssen und begleiten auch deren Prüfung. Wir bereiten Gremien-Sitzungen (Aufsichtsrat, Gesellschafterversammlung, Hauptversammlung) vor und nach und unterstützen bei Unternehmensorganisation und Administration. Weitere Bereiche unserer operativen Tätigkeit umfassen Investor Relations, Treasury, Risiko-Management und Versicherungsmanagement.

Fallstudie

Ausgangssituation

Ein fünf Jahre altes Telekom-Unternehmen hatte eine Mezzanine-Finanzierung abgeschlossen. Die Finanzierung war an Meilensteine geknüpft und mit bestimmten Vorgaben hinsichtlich der Finanzkennzahlen verbunden.

Vorgehen

Die Investoren, ein internationales Konsortium, verlangten die Einführung professioneller Controlling- und Reportingstrukturen. Gleichzeitig wuchs das Unternehmen von bisher 12 auf 25 Mitarbeiter. Der Unternehmer sprach mit Portus. Innerhalb von zwei Wochen startete Portus die Zusammenarbeit und übernahm Controlling/Reporting, kaufmännische Administration und den Bereich Investor Relations. Auch die Erstellung der Monatsberichte und die Vorbereitung der quartalsweisen Aufsichtsratssitzungen wurden an Portus übertragen.

Ergebnis

Es entwickelte sich eine dreijährige Zusammenarbeit bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen an einen strategischen Investor verkauft wurde. Herr Fink von Portus war im Durchschnitt 1,5 Tage pro Woche eingebunden. Als der Unternehmensverkauf vorbereitet wurde, erhöhte sich die Tätigkeit für zwei Monate auf etwa vier Tage pro Woche.

» Portus was of great support in preparing and realizing our seed round. It was always fun to work with them. I really learned a lot from their attitude to manage people, their always positive and optimist attitude, and their knowledge of scenes behind startups. Their qualities were exactly what Sablono needed. «

Dr.-Ing. Felix Enge
Geschäftsführer,Sablono GmbH

Coaching & Consulting

Wir beraten und begleiten Unternehmen in allen finanz- und betriebswirtschaftlichen Fragen. Von der Gründung über Wachstumsphasen bis zu Neuausrichtungen. Themen können z.B. Strategie, Planung, Organisation, Controlling bzw. Finanzierung sein.

Leistungen

Leistungen

Sie können als Gründer auf unsere Expertise u.a. in den Bereichen Unternehmensstrategie, Marktanalysen, Entwicklungs-/Projektplanung, Unternehmensorganisation/Projektmanagement, Versicherungen/betriebliche Altersvorsorge, Risikomanagement, Compliance-Management, Mitarbeiterbeteiligungsmodelle und Managementinformationssysteme zurückgreifen.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Expertise liegt im Bereich Finanzierung. Wir ermitteln gemeinsam mit Ihnen Ihren Bedarf, erstellen ein Finanzierungskonzept und begleiten Sie durch den gesamten Finanzierungsprozess, inkl. Erstellung der benötigten Dokumente, Investorenansprache und Vertragsverhandlungen.

In den Bereichen Finanzplanung und Budgetierung, Controlling, Analysen, Kennzahlen sowie Reporting und Investor Relations unterstützen wir Sie bei der Entwicklung und Etablierung effizienter Prozesse und Tools.

Fallstudie – Coaching

Ausgangssituation

Auf der Grundlage von mehrjährigen Forschungsarbeiten und von zwei Patentanmeldungen entschloss sich eine Gruppe Berliner Wissenschaftler zu einer Ausgründung aus der Charité. Für die Begleitung wurde Ihnen Portus als Gründercoach empfohlen. Die Finanzierung des Gründercoachings erfolgte durch eine Beratungsförderung, so dass das Budget der Gründer nicht belastet werden musste.

Vorgehen

In den folgenden Wochen standen Themen wie Unternehmensstrategie, Geschäftsmodell und Finanzierung auf der Tagesordnung. Dazu fanden regelmäßige Treffen und Telefonate statt. Parallel wurde gemeinsam am Businessplan und der Finanzplanung gearbeitet. Portus stellte die Gründer mehreren Investoren vor und unterstützte bei der Beantragung von BMBF-Fördermitteln. Alle Fragestellungen rund um das Thema Unternehmensgründung wurden bearbeitet.

Ergebnis

Nach Gründung schloss sich ein Coaching zu Fragen der Unternehmensführung an. Aus unseren langjährigen Erfahrungen hatten wir immer die richtigen Lösungen parat.

Fallstudie – Consulting

Ausgangssituation

Durch die gleichzeitige Gründung von drei Tochtergesellschaften hatte sich bei einem Dienstleitungsunternehmen die Komplexität deutlich erhöht. Der kaufmännische Leiter suchte einen Sparringspartner und Umsetzer für die Einrichtung des Beteiligungscontrollings.

Vorgehen & Ergebnis

Auf der Grundlage eines detaillierten, zeitlich genau geplanten Angebots erhielt Portus den Auftrag. Innerhalb von 6 Wochen wurden eine integrierte Finanzplanung für den Konzern und ein aussagekräftiges Report-System für die Einzelgesellschaften entwickelt. Das Tool kalkuliert neben den Detail-Informationen auch die wesentlichen Ist-Kennzahlen. Die Kennzahlen und daraus abgeleitete Forecast-Werte werden automatisch grafisch dargestellt und in einen Kontext zu den Ziel-Werten gesetzt. Einige Monate nach Abschluss des Auftrages wurde Portus weiter beauftragt, die Konzernbudgetierung zu unterstützen.

Akkreditierungen als Coach

Portus Corporate Finance ist bei der KfW als Gründercoach akkreditiert. Außerdem sind wir als Coach für den High-Tech Gründerfonds tätig. Auch mit den Förderinstituten der Bundesländer arbeiten wir eng zusammen. Gern unterstützen wir Sie im Vorfeld einer Beauftragung bei der Beantragung von Zuschüssen zur Unternehmensberatung.

» Wir haben von Portus, insbesondere von Dr. Jonathan Turner, bei der Erstellung unseres Businessplans, der strategischen Ausrichtung unseres Geschäfts und der Anbahnung von Finanzierungen hervorragende Unterstützung erfahren. Dr. Turner‘s Erfahrungen und profunde Kenntnis in F&E, Business Development in international tätigen Pharmaunternehmen, als Geschäftsführer in Biotech-Unternehmen und sein Netzwerk von pharmazeutischen Firmen und Investoren sind für die epinamics GmbH von unschätzbarem Wert für Verhandlungen mit potentiellen Kooperationspartnern und unsere Geschäftsentwicklung. «

Prof. Dr. Wolfgang Kehr
CEO,epinamics GmbH

Business-Development

Portus verfügt über globale Netzwerke in der pharmazeutischen, der ‚big Biotech‘ und der Med-Tech- Industrie. Unsere Erfahrung in Portfoliomanagement und Dealmaking setzen wir ein, um mit Ihnen gemeinsam die beste Portfoliostrategie sowie die optimalen Kooperations- oder Lizenzpartner für Ihr Projekt auszuwählen und die beste Transaktion zu erzielen. Wir begleiten unsere Mandanten vom ersten Kontakt bis zum Deal.

Leistungen

Leistungen

  • Wir unterstützen Sie bei der Bewertung Ihres Projektes mit anerkannten Verfahren der Projektbewertung.
  • Im Rahmen des Portfoliomanagements analysieren wir mit Ihnen Ihr aktuelles Unternehmensportfolio und Optimierungsmöglichkeiten. Dafür verschaffen wir uns ein umfängliches Bild Ihres Unternehmens und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Pläne für die Zukunft.
  • Mit Hilfe der Markt- und Konkurrenzanalyse wird sich ein umfassender Überblick über die Marktsituation und die aktuellen Wettbewerber geschaffen. Anhand dieser Analysen werden die weiteren Vorgehensweisen besprochen.
  • Neben der Identifizierung von möglichen Kooperations- und Lizenzpartnern bzw. potentiellen Käufern werden wir Sie während des gesamten Verhandlungsprozesses begleiten.

Fallstudie

Ausgangssituation

Ein Biotech-Unternehmen hat eine neuartige Plattform-Technologie entwickelt, die vielseitig anwendbar ist, aber nicht im strategischen Fokus des Unternehmens liegt.

Vorgehen

Portus hat eine strategische Analyse durchgeführt, auf deren Basis die Entscheidung getroffen wurde, die Plattform in einer Spin-Out-Gesellschaft weiter zu entwickeln. Portus hat bei der Ausgründung das neue Unternehmen strukturiert und Finanzinvestoren vermittelt. Nach Gründung hat Portus die Firma fortlaufend bei Projektentwicklung, Geschäftsentwicklung, Kooperationsstrategie und strategischen Fragestellungen operativ unterstützt.

Ergebnis

Der Muttergesellschaft wurde geholfen ein nicht-strategisches Asset effektiv zu verwerten. Im Rahmen des Spin-Outs hat Portus bei der strategischen Fokussierung auf die Entwicklung effektiver Therapeutika eine wesentliche Rolle gespielt. Gleichzeitig profitierte die Gesellschaft vom Portus- Netzwerk, aus welchem internationale Partner (UK und USA) für zusätzliche Technologie-Anwendungen in der Medizintechnik und im Consumer-Care-Bereich gefunden werden konnten. Nach erfolgreicher Entwicklung des strategischen Assets hat Portus erfolgreich nach Lizenz-Partnern gesucht. Schließlich konnte Portus mit einer internationalen Pharmafirma eine Transaktion im zweistelligen Millionenbereich vermitteln.